Premiere 21. Juni.2019 , Steinbruch Dambach

Der Räuber Hotzenplotz

Regie: Regina Sykora
Der Räuber Hotzenplotz


Inhalt

Kasperls Großmutter kann sich nur kurz über ihre neue, melodiespielende Kaffeemühle freuen, da kommt doch der garstige Hotzenplotz daher und raubt sie ihr einfach. Kasperl und Seppl lassen sich aber nicht unterkriegen und folgen dem goldgierigen Räuber mit einer List in dessen Höhle. Doch so einfach bekommen sie die Kaffeemühle nicht zurück! Der Räuber und sein ebenso böser Freund, der Zauberer Petrosilius Zwackelmann, nehmen Kasperl und Seppl gefangen und die beiden geraten in ein schwieriges Abenteuer. Mit Schlauheit, Mut, Zauberei und unterstützt von Fee Amaryllis kommt es dann doch noch zu einem guten Ende. Und der Räuber Hotzenplotz? Na, den hat doch der Herr Wachtmeister Dimpfelmoser eingesperrt… denkt Ihr, oder?

Das Ensemble Purkersdorf lud zu einer vergnüglichen Räubergeschichte, wo Märchen und zauberhafte Abenteuer auf unser Publikum warten. Das Ambiente der Open Air Bühne im Steinbruch Dambach (Neu-Purkersdorf) ließ den Zuschauer das Stück besonders eindrucksvoll erleben.

Premiere: Freitag, 21. Juni 2019, 17:00 Uhr

Letzte Aufführung: Samstag, 13. Juli 2019

Spielzeiten:

jeweils Donnerstag - Samstag

Beginn: 17:00, Einlass: 16:00

Steinbruch Dambach, 3011 Neu-Purkersdorf, Tullnerbachstraße 69

Besetzung

Kasperl

Nora Braun

Seppl

Pascal Hebeler

Großmutter

Eva Peschta

Der Räuber Hotzenplotz

Helmut Tschellnig

Wachtmeister Dimpfelmoser

Andreas Welser

Der Zauberer Petrosilius Zwackelmann

Heinz Scharb

Frau Schlutzenbrock

Rosi Fahrecker

Waldi

Noah Larionows-Magenbauer

Die Fee Amaryllis / Unke

Stephanie Schmid

Regie

Regina Sykora

Regie Assistenz

Eva Peschta

Technik und Bühnenbau

Ernst Saplotnig

Kostüme

Traude Eibner

Maske und Frisuren

Bethy Kniep

Musik

Hannes Peschta, Gerhard Kwasnitzka

Choreografie

Lydia Köck