Premiere 18. Oktober 2019, Stadtsaal Purkersdorf

Ein Käfig voller Narren

Regie: Michael Köck
Ein Käfig voller Narren


von Jean Poiret - Deutsch von Charles Regnier - Verlag Felix Bloch Erben Gmbh & Co.KG

Das homosexuelle Paar Georges, der Besitzer eines Drag Queen Nachtclubs in St. Tropez, und sein langjähriger Freund und Star des Clubs, Albin, werden mit der Hochzeit des Sohnes von Georges, Laurent, welcher aus einer einzigen Liaison von Georges mit einer FRAU zustande kam, konfrontiert.

Dessen Verlobte Muriel ist nur ausgerechnet die Tochter eines erzkonservativen, homophoben Politikers, welcher mit seiner Frau unbedingt die Eltern des zukünftigen Schwiegersohns kennenlernen möchte.

Um dem Glück von Laurent nicht im Weg zu stehen, versucht Georges sein Leben, seine Wohnung wie auch seinen Nachtclub für einige Tage so zu verändern, dass die zukünftigen Schwiegereltern keinen Verdacht schöpfen und ein konservatives Ehepaar vorfinden.

Die daraus resultierenden Probleme, Verwechslungen und Verstrickungen der Handlung garantieren einen durchgehend amüsanten und schwungvollen Theaterabend.

Aufführungstermine

Fr. 18. Oktober - 19:30 Uhr - PREMIERE

Sa. 19. Oktober - 19:30 Uhr

So. 20. Oktober - 18:00 Uhr

Fr. 25. Oktober - 19:30 Uhr

Sa. 26. Oktober - 19:30 Uhr

So. 27. Oktober - 18:00 Uhr

Do. 31. Oktober - 19:30 Uhr

Fr. 01. November - 19:30 Uhr

Sa. 02. November - 19:30 Uhr

TICKETS - hier erhältlich

Hauptdarsteller

Georges - Werner Pleischl
Albin - Helmut Tschellnig

Darsteller

Simone - Christa Bergler
Muriel - Veronica Halmetschlager-Funek
Tabaro - Heinz Hiermaier
Languedoc - Walter Jaksch
Frau Dieulafoi - Lydia Köck
Zorba - Heinz Matuschek
Jakob - Alexander Nevlacsil
Laurent - Andreas Nevlacsil
Francis - Herbert Schwarz
Herr Dieulafoi - Rudolf Toifl
Mercedes - Harald Wolkerstorfer

Regie

Michael Köck
Regieassistenz Lydia Köck

Maske

Bethy Kniep

Kostüme

Traude Eibner