Der Zauberer vn OZ 2024 Der Tag add Papst gw. 2023 Dr. Dolittle Sommer 2023 Familienstück Sommer 2023 New Layer New Layer Don Camillo Sommer 2022 New Layer New Layer New Layer Don Camillo und Peppone, Sommer 2022 Der VORNAME Herbst 2022 Der Vorname, Herbst 2022, Stadtsaal Purkersdorf Rumpelstilzchen 2021 Rumpelstilzchen 2021: Der Hofstaat Ensemble  Lily, Herbst 2021 New Layer Keine Leiche ohne Lily, Herbst 2021
Premiere 21. Juni 2024, Steinbruch Dambach, Regie Regina Sykora

Open Air Sommer 2024: Der Zauberer von Oz

Familienstück, nach einer Erzählung von L. Frank Baum in der Bearbeitung von Regina Sykora, musikalische Begleitung Caroline Vasicek

 

Wunderbar schön, aber auch gefährlich ist das zauberhafte Land OZ, wo sich das Mädchen Dorothy nach einem Wirbelsturm in Kansas unerwartet wiederfindet. Bejubelt von den kleinen Munchkins, die sie für eine gute Hexe halten und ausgestattet mit roten Zauberschuhen beginnt ein großes Abenteuer. Gemeinsam mit dem Strohmann, dem Blechmann und dem Löwen sucht sie den Weg in die Smaragdstadt zum großen Zauberer, von dem sich die vier Gefährten Hilfe und Gaben erhoffen. Ob sie der bösen Hexe und anderen Gefahren trotzen können und sich die Wünsche nach Verstand, Herz, Mut und dem Weg zurück nach Hause beim Zauberer von OZ wohl erfüllen?

Die wild-romantische Sommerbühne des Theater Purkersdorf scheint wie geschaffen für die Welt von OZ. Das Ensemble rund um Regisseurin Regina Sykora lädt zu einer bunten Fantasiereise mit vielen Überraschungen und dem Erkennen der persönlichen Stärken.

Ein hexenstarkes Bühnenabenteuer für die ganze Familie, empfohlen für Kinder ab 6 Jahren.

(mehr …)

Das Theater verneigt sich vor unserem langjährigen Mitglied und dankt seiner Frau Regina für den liebevollen Nachruf (Auszug)

Abschied von Bernd Sykora, 1943 – 2023

In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von Bernd Sykora, der am 29. Juli 2023 im Alter von 80 Jahren von uns gegangen ist. Bernd führte ein wunderschönes, erfülltes Leben, das von der Liebe zu seiner Familie, dem Theater und der Leidenschaft für Autos geprägt war. Mit seiner freundlichen Art und seinem warmen Lächeln strahlte er stets Positivität aus und hinterließ bei jedem, den er traf, einen bleibenden Eindruck.

Das Theater war eine seiner großen Leidenschaften und viele kannten Bernd als talentierten Darsteller oder als engagiertes Mitglied hinter den Kulissen. Er liebte es, Geschichten zu erzählen und Emotionen zu teilen, die die Menschen berührten und inspirierten. Bernd engagierte sich auch stark in verschiedenen Vereinen, darunter der Lions Club, wo er seine Fähigkeiten und sein Mitgefühl einsetzte, um anderen zu helfen und Gutes zu tun. Sein Einsatz für die Gemeinschaft hinterlässt eine bleibende Wirkung, und seine Mitmenschen werden sein Engagement und seine Großzügigkeit in Erinnerung behalten.

Wir verabschieden uns von einem außergewöhnlichen Menschen,
der mit seiner Liebe, Güte und Fröhlichkeit ein Lächeln in dieser Welt hinterlassen hat.

Mit stillen Grüßen, Theater Purkersdorf